Gleichstellung und Soziales

Das Referat teilt sich auf in zwei Hauptaufgaben

Der Bereich Gleichstellung kümmert sich um alle Anfragen, die mit den Themen Schwangerschaft, Studieren mit Kind oder einfach Ungerechtigkeit im Studium zu tun haben. Außerdem organisiert das Referat auch die Veranstaltung, die im Rahmen der KUH (Kinder Uni Hannover) an der TiHo abgehalten wird. Dabei machen alle Hochschulen in Hannover mit und öffnen an verschiedenen Tagen jeweils Kindern für eine Vorlesung die Pforten.

Der Bereich Soziales kümmert sich um alle Belange, die das Studieren in finanzieller Hinsicht erleichtern sollen. So können sich Studierende zum Thema BAföG oder Stipendien beraten lassen oder sich bei dem Referenten für einen Monats- oder Halbjahresfreitisch bewerben. Mit einem Freitisch kann man kostenlos in der Mensa essen. Es kann sich jeder bewerben (Anträge im AStA), der finanziell ungünstig gestellt ist. Außerdem arbeitet das Referat mit dem Studentenwerk zusammen, indem es auf die Sozialberatung im TiHo-Tower oder bevorstehende Infoveranstaltungen für Studenten aufmerksam macht. Es findet auch eine Kooperation mit dem ptb (Psychologisch-Therapeutische Beratung für Studierende) statt.
 
Das Referat Gleichstellung und Soziales erreichst du unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 


(Bild folgt)
Jasmin Schneeweis

 

(Bild folgt)

Sarah Düngelhoef

 

 

 

2022  TiHo-AStA   globbersthemes joomla templates